Was ist geplant?

Ziele
Das Projekt Marabu 2020 sieht den Kauf und die Sanierung der bestehenden Kulturräume, der zugehörigen Nebenräume sowie deren Infrastruktur vor:

  • Die Sichtbarkeit des Marabu sowie die Aufenthaltsqualität für die Besucherinnen und Besucher muss verbessert werden.
  • Die Infrastruktur ist so zu erneuern, dass sie den heutigen Bedürfnissen und Vorschriften (z.B. Heizung-Lüftung, Fluchtwege, Sicherheit, Behinderten gerecht) entsprechen.
  • Die Räumlichkeiten müssen einfache Betriebsabläufe ermög¬lichen.
  • Die Betriebsabläufe sind alle ins Innere des Hauses zu verlegen, so dass die Nachbarschaft möglichst wenig gestört wird.
  • Das Kostendach von Fr. 5'200'000.- muss eingehalten werden.

 

Massnahmen

  • Es sind folgende Massnahmen geplant:
  • ehemalige Kellerräume zu Proberäume ausbauen
  • Haustechnik erneuern: Elektro, Heizung, Lüftung
  • Nasszellen Kino sanieren inkl. Einbau eines Rollstuhl WC’s
  • Kinosaal und Lounge: Boden, Wand + Decke erneuern
  • Bar und Foyer vergrössern und ausbauen
  • Materiallager zusammenlegen und ausbauen